Montag, 20. Dezember 2010

[Rezension] Verführung der Schatten von Kresley Cole

5. Band

Inhalt:
Der Dämon Cadeon Woede wird von Schuldgefühlen geplagt. Vor 900 Jahren wurde sein Bruder Rydstrom vom Thron gestürzt, und Cade fühlt sich dafür verantwortlich. Er hat deshalb geschworen, alles daran zu setzen, Rydstrom erneut zum König zu machen. Seine letzte Chance ist ein Pakt mit einem finsteren Magier: Cade soll ihm die attraktive Holly ausliefern. Doch die Halbwalküre weckt in dem Dämon eine tiefe Leidenschaft. Kann er Holly aufgeben, um seinen Schwur zu halten?

[Quelle: egmont-lyx.de]



Der fünfte Band der Immortals After Dark Serie.
Der Dämon Cadeon Woede hat wirklich eine schwere Aufgabe: Er soll das "Gefäß" finden, dies dem Metallurgen Groot, Bruder Omorts und dunkler Hexenmeister, übergeben. Denn so bekommt Cade ein besonderes Schwert mit dem Omort, der böse Hexenmeister und wahrlich Unsterblicher, der Rydstroms Thron Rothkalina gestohlen hat, töten.
Das mysteriöse "Gefäß" entpuppt sich als keine andere als Holly! Denn Holly ist eine halbe Walküre, oder Viertel Walküre, Viertel Furie und halb Mensch. Holly weiß Cade um den Verstand zu bringen, aber wird Cade auch den Tausch eingehen und Holly dem Metallurgen Groot übergeben?

Ich bin mal wieder überaus begeistert von Kresley Coles Reihe! Cade mochte ich spätestens seit Band vier, denn dort tat er mir wirklich Leid. Auch Holly ist ein sehr interessanter Charakter, der sprichwörtliche seine Macken hat.
Die beiden Protagonisten wachsen einem schnell ans Herz und auch, wenn beide ihre Fehler machen und haben, so raufen sie sich doch meistens wieder zusammen.
Holly entwickelt sich in einer sehr kurzen Zeit. Die zwangsgestörte, junge Frau legt mit Cade doch einige ihrer Mätzchen ab. Dies geschieht, trotz der kurzen Zeit die in der Mythenwelt vergeht, relativ natürlich.
Im Großen und Ganzen wird wieder aus der Sicht des Paares erzählt - also einmal Holly und einmal Cade. Da Cade ein bisschen ... schweinisch redet und Holly doch recht prüde wirkt, kommt es nicht nur so zu einigen Lachern. Natürlich ist auch Hollys Tante Nïx die Allwissende und Proto-Walküre mit von der Partie.

Kurz: Eine grandiose Fortsetzung, die wieder Lust auf mehr macht!


Weitere Informationen:
Verlag: Egmont LYX
Taschenbuch, kartoniert mit Klappe
Seiten: 432
Originaltitel: Dark desires after Dusk
Reihe: Immortals After Dark
ISBN: 978-3-8025-8324-7
Preis: [D] 9,95 €

Kommentare:

  1. Merry Christmas!!
    New Year's 2011 Fireworks Celebrations Around the World
    http://fireworks2011.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Wie könnte es anders sein: ich stimme vollkommen mit dir überein. Ich freu mich schon total auf Rydstroms Geschichte!
    Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  3. Vor allem interessiert mich ja diese Geschichte mit Sabine! Was es wohl damit auf sich hat?!
    Und überhaupt mag ich die Vielfalt in Kresley Coles Reihe so gerne. Man weiß halt nie so genau was kommt (oder wer *höhö*).

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.