Samstag, 11. Dezember 2010

[Geschenke-Tipp] Gut gegen Nordwind

Hallo alle miteinander!

Ja, mein Internet funktioniert wieder, weil mein glorreicher Freund auf die Idee gekommen ist, dass wir noch einen Ersatz DSL-Splitter haben. Das hätte ihm wohl nicht eher einfallen können?! *tsstss*

Aber nun zu meinem eigentlichen Grund für den Post. Da ich ja auf verschiedenen Adventskalendern im Wordwideweb herumstöbere, habe ich etwas interessantes gefunden. 
Amazon bietet das Hörbuch "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glatter nur heute für unschlagbare 6,30 Euro an.




Hier geht's zum Angebot: >>KLICK<<

Gut gegen Nordwind hab ich selbst noch nicht gelesen, nur die ersten paar Seiten. Fand es aber ganz witzig. Empfohlen wurde es mir bereits von einer ehemaligen Kollegin. Ich wollte mir das Buch mal aus der Bücherei ausleihen, bin aber bisher nicht dazu gekommen.
Das Schnäppchen wollte ich euch aber trotzdem nicht vorenthalen. ;-)

Kommentare:

  1. Glückwunsch zum neuen Splitter ;)
    Es ist aber auch verflixt mit dem Internet. Bei uns in der Stadt geht es auch immer wieder mal gar nicht... Wir sind die Großstörungen mittlerweile schon gewohnt *lach*.
    Einen schönen 3. Advent wünsch ich dir.

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, danke. Ich hätte auch selbst drauf kommen können, aber ich dachte, da wäre nur der Router drin. *seufz*
    Ich hatte gerade mal 2 Wochen (!) Internet!! ;_; Und dann fällt's schon aus. Der Splitter von meinem Anbieter ist auch noch nicht da, weil unsere tolle Post ja immer so langsam ist. *seufz*
    Aber das bei euch ist ja auch... Und das in einer "großen" Stadt! *tsk*

    Dir (und allen anderen, die das lesen) auch noch einen schönen 3. Advent - und vergesst die Weihnachtsgeschenke nicht! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Jaja, die Post *lach*. Man wartet auf alles doppelt so lange - so soll es sein! XD
    So groß ist unserer Stadt nun auch nicht, sonst könnten sie sich das nicht so einfach leisten.

    Gut das du mich dran erinnerst, ich hab erst die Hälfte zusammen! Liebe Grüßle.

    AntwortenLöschen
  4. Es ist wirklich furchtbar, denn eigentlich hab ich gestern 2 Päckchen erwartet! *grummel*
    Na ja, aber immerhin größer als mein Heimatort. ;-) Komischerweise hatten wir da echt SELTEN irgendwelche Schwierigkeiten. Jetzt bin ich in einem größeren Landkreis und bumm! Nach zwei Wochen schon der erste Dreck. *tsk*

    Ich hab... nichts! Na gut, ein Weihnachtsgeschenk für mein Patenkind, eins für seine Schwester (er 1 Jahr, sie 3). Das Material für das Weihnachtsgeschenk meiner Tante (das ich erst noch zusammenbasteln muss) und einen Teil für meine Eltern... Und das war's...
    Für meinen Freund hab ich nichts, für meine beste Freundin nichts, das Geburtstagsgeschenk für meinen Dad bestell ich noch und dann fehlt noch was für meine Eltern und für meine andere Tante. >_< Puh.
    Und nach Weihnachten muss ich auch noch ein Geschenk (Weihnachten und Gebrutstag) für eine Brieffreundin raussuchen und ein Geburtstagsgeschenk für meine Mum und meine beste Freundin. @_@

    AntwortenLöschen
  5. Das sind eben die ewigen Geheimnisse der Post... hoffentlich kommen deine Pakete bald.

    Für die Kleinsten ist es immer am leichtesten, Geschenke rauszusuchen. Die Geschenke für meine kleinen Nichten und meinen Neffen habe ich schon lange, aber die Bastelei nimmt viel Zeit in Anspruch... Und gebastelte Kleinigkeiten gehören einfach dazu.
    Ich hoffe ja mal, dir fällt noch was für deine Verwandschaft ein *lach*.

    AntwortenLöschen
  6. Ha! Das Geschenk für meinen Freund hab ich jetzt auch mehr oder weniger. Aber zu viel wird nicht verraten, denn wer weiß, ob er mal hier reinstolpert. ;-)
    Ich finde, Geschenke gehören allgemein zu Weihnachten. Und seien sie noch so klein. Egal, ob was gebasteltes, selbst gebackene Plätzchen oder dergleichen. Ich find das immer schade, wenn man nichts schenkt, weil es ja nicht nur um das Geschenk geht, sondern auch um die Geste.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.