Mittwoch, 24. August 2011

Überraschender Besuch

Hallo alle miteinander!

Ihr glaubt nicht, wer mich gerade besucht hat, bzw. besucht:


Zur Erklärung: Meine Damen haben ihr Futter gestern nicht ganz gefressen. Ich habe es ihnen dann rausgestellt (es war vielleicht noch ein Esslöffel voll). Es hat aber - wie man sieht - vorhin total geregnet und ich hatte die Schüsselchen vergessen.

Gerade klapperte es und ich dachte mir, dass vielleicht der Mops endlich kommt... Und was sehe ich? Igelchen, das sich am verschmähten Essen gütlich tut. Immer noch, übrigens. Oder ist es schon wieder ein anderer? Sogar ins Schüsselchen gekrabbelt ist er! Der Gierschlund.

Bevor ich eins auf den Deckel kriege: Das war nicht beabsichtigt! Ich wusste nicht mal, dass wir hier Igel haben. Eichhörnchen. Rehe. Vögel. Katzen. Hunde. Ja, alles. Aber Igel?!
Und eins kann ich euch sagen: Der stinkt! Puh!

Kommentare:

  1. Ach der ist ja süß, wir haben hier in unserem Garten auch immer voll viele Nachts. Bei uns lebt so ziemlich viele Wildtiere unter einem Dach oder halt in einem Garten, xD Igel, Fledermäuse, Marder (samt Marderbaby),Füchse. xD
    Aber der auf deinem Bild ist echt süß, der hat so eine strüppige Frisur. ^^

    Wenn ich fragen darf, heißt deine Katze eigentlich "Mops" oder wie? :D

    AntwortenLöschen
  2. Die Erfahrung habe ich auch bereits gemacht. Igel und Schnecken sind ganz wild auf Katzenfutter.

    AntwortenLöschen
  3. @ Kiala:
    Wir haben hier zwar so was wie nen kleinen Wald gegenüber, aber der kann nicht groß sein und drum rum stehen überall Häuser. D: Ich mein, ich komm aus ner ländlichen Gegend, aber Rehe und Eichhörnchen hatte ich noch nicht im Garten! Und Igel jedenfalls nicht gesehen (glaub ich). Marder hatten wir daheim aber auch. *g* Aber Füchse?! Die hab ich immer nur im Vorbeifahren gesehen.

    Haha, nein. ;-) Die heißt eigentlich "Dicke", aber ich nenn sie oft auch Mops oder Mopsens oder so. XD Ich mag das Wort und es klingt weniger harsch als "Dicke". XD


    @ leon der profi:
    Ich wusste das gar nicht! :O Ich mein, ich wusste wohl, dass Igel Katzenfutter fressen, aber ich war mir nicht im Klaren, dass die darüber herfallen! Krass. Das muss ich meiner Mama erzählen, die immer noch denkt sie füttert Katzen, wenn sie das Zeug rausstellt. :D Hihi.

    AntwortenLöschen
  4. Katzenfutter soll aber nicht schädlich sein für die kleinen Stachelbällchen :)

    Was ich nicht verstehe, warum stinkt der .. mir sind schon einige Igel begegnet, aber die stanken nie.

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß. ;-) Ich wollte ihn nur nicht damit anfüttern. XD Nicht, dass jemand denkt, dass ich das absichtlich vor hatte. ^^;

    Ich weiß es nicht! :O Ich war kurz davor schon mal draußen, um nach meiner Miez zu rufen. Und als ich dann rauskam als der kleine Matz gefressen hat, hat's ziemlich übel gerochen... Dachte schon der hätte mir vielleicht irgendwohin gek****. Und als er dann weg war hat's auch wieder ganz "normal" gerochen.
    Mir war auch gar nicht bewusst, dass diese Tierchen stinken können... Vielleicht war ja auch was anderes in der Luft?

    AntwortenLöschen
  6. Wie niedlich. Und gut für den Garten sind sie auch noch ;)

    Wir hatten letzten Winter auch einen Gartenbewohner, der bei uns überwintert hat. (Und der hat auch nicht gemüffelt.) Fand ich total süß *lach*.

    AntwortenLöschen
  7. @ Jana:
    Ja, das dachte ich mir auch! Auf den Fotos sieht man es nicht so, aber er hatte sooooo eine süße schwarz-feuchte runde Nase! Wie Rudolph nur in schwarz! *g*

    @ Colliding Worlds:
    Echt? So viel Garten hab ich an sich gar nicht. *lach* Aber gut zu wissen.
    Ich hab natürlich schon öfter Igel gesehen (meistens überfahren...), aber so nah... Der ist noch nicht mal zurück geschreckt als ich raus bin! Total zutraulich. Hat mich dann doch schon sehr überrascht...

    AntwortenLöschen
  8. Der stinkt? Wonach?! XD Ich kam noch nie so nah an einen Igel an, um an ihn riechen zu können! Sind doch putzig diese gestachelten Tierchen :)

    AntwortenLöschen
  9. Hätte auch nicht gedacht, dass der riecht... Aber so nach... alte, ranzigen Katzenfutter vermischt mit... bäh. Hatte auch erst das Katzenfutter im Verdacht, aber da ich davor ja nichts gerochen hatte... Keine Ahnung! D:

    AntwortenLöschen
  10. Hey, ach so, ja ich geb unseren Katzen auch immer andere Namen als sie eigentlich haben und Mops find ich auch lustig. Hat mich nur mal interessiert weil du das ha öfters schreibst. ^^

    Ich muss zugeben, bei uns waren ja schon viele Igel im Garten und manche davon haben tatsächlich auch gestunken, aber nicht alle, aber man weiß ja nie wo die gerade rausgekrochen kommen, kann ja sein der kommt frisch von einer Miste oder etwas anderem.

    AntwortenLöschen
  11. Ja. *lach* Das ist so ne Angewohnheit. Mach ich aber eigentlich nur bei ihr. ;-) Die anderen kriegen dann "Abänderungen" an den Kopp geschmissen. *g*

    Also, der nächste Bauernhof ist schon ein bisschen entfernt und hier in der Gegend... keine Ahnung, was die Leut in den Garten stellen. *schulter zuck* Das wird wohl das Geheimnis des Igels bleiben. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.