Samstag, 13. August 2011

[Produktrezension] Balea Bodybutter Honig

Preis: 2,45 €, Inhalt: 200 ml
Diese Bodybutter habe ich mir vor Kurzem gekauft. Da es eine Limited Edition ist, stelle ich sie lieber gleich vor. Auch wieder kein Fruchtduft, aber geht ja vielleicht auch ohne. Dafür sieht das Gelb der Verpackung schon allein zum Anbeißen aus.

Der Duft ist... himmlisch. Ich rieche aber mehr als Honig. Den Duft bringe ich mit der Praxis meiner Eltern irgendwie in Verbindung... Ich glaube, die benutzen auch so eine Creme dort oder so etwas. Jedenfalls riecht es einfach toll!
Beim ersten Auftragen hielt sich der Duft auch sehr lange. Mindestens drei Stunden recht intensiv, danach verflog er etwas und hielt fast bis zum nächsten Duschen an. Danach ist mir das nicht mehr so krass aufgefallen. Vielleicht auch, weil ich mich dann schon daran gewöhnt hatte? Jedenfalls äußerst schade, wenn ihr mich fragt.
Meine Haut ist schon nach drei- oder viermal benutzen sehr weich und zart geworden. Allerdings gefällt mir die Konsistenz nicht so gut. Die Butter ist wirklich wie Butter aus'm Kühlschrank. Hart, nicht so wie echte Sheabutter, aber beinahe. Am besten ein bisschen erwärmen (in der Hand), dann lässt sie sich auch tadellos verteilen. Ansonsten hat man halt immer kleine Cremebutter-Klümpchen, die man intensiver verstreichen muss.

Da der Geruch aber so fantastisch ist, wird diese Bodybutter sicher mal nachgekauft, wenn es sie bis dahin noch gibt.

Kommentare:

  1. Ich hab mal so eine Probepackung (Minidöschen) von der Balea Body Butter gehabt und finde die Konsistenz toll. Ist mir viel lieber, als wenns zu flüssig ist, dann kann auch Lotion kaufen.
    Daher freut es mich total, jetzt von dir zu lesen, dass das bei meiner scheinbar kein Produktionsfehler war ;)
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich find die schon sehr "hart" und "bröselig". Das war z. B. bei der Kakaobutter nicht ganz so.
    Aber wenn man weiß, wie man mit umgehen soll, ist's ja prima. Ich hab auch lieber etwas "härtere" Cremes als zu flüssige.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.