Samstag, 26. März 2011

Glück muss frau haben!

Hallo alle miteinander!

Anfang März habe ich bei Lies & Lausch ein Exemplar von Weißer Fluch von Holly Black gewonnen. Danke übrigens an Anette von Katze mit Buch, die mich erst auf das Forum und das Gewinnspiel aufmerksam gemacht hat! ;-)
Heute ist dann das heiß ersehnte Exemplar angekommen:


Eins meiner Wunschbücher, die ich mir in nächster Zeit auf jeden Fall noch kaufen will! Bleibt nur noch Die Flammende und Clockwork Angel. :-) Gut, dass mein Papa und mein Opa letzte Woche scheinbar etwas Mitleid mit mir armen Studentin hatten und mir ein bisschen Geld zugesteckt haben. ;-) Danke euch beiden (auch wenn ihr das wahrscheinlich nie lesen werdet)! Ich hab echt eine ganz tolle Familie!

Ein dickes Danke geht natürlich auch an Lies & Lausch!

Kommentare:

  1. Aber gerne doch :D Ich freue mich total mit dir, dass mein Tipp dir dein Wunschbuch beschert hat.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Ganz ehrlich, ich hatte ÜBERHAUPT nicht mit gerechnet! Aber mir hat die Leseprobe und das Special so gut gefallen, da musste das Buch her! Danke also! :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich bin (wieder mal) sehr gespannt auf deine Meinung. Noch so ein Buch, dass mir immer wieder begegnet, von dem ich aber immer noch nicht weiß, was ich davon halten soll...

    AntwortenLöschen
  4. Boah, wie machst du das, bei dir heißt es ständig nur "Buch gewonnen". xD Kannste mir auch auch mal von deinem Glück etwas abgeben, damit ich auch mal so viel gewinne. xD Nein Spaß.
    Glückwunsch und viel Spaß mit dem Buch.^^

    AntwortenLöschen
  5. @ Colliding Worlds: Also die Leseprobe fand ich echt super! Ich bin total gespannt auf das Buch. Mal sehen, wann ich es "einschieben" kann. ;-)

    @ Kiala: Ja, in der letzten Zeit hatte ich echt Glück. *auf holz klopf* Ich hab mit KEINEM Gewinn gerechnet - ehrlich nicht! Vor allem waren es immer Gewinne, die ich total gerne gehabt hätte. o_O NORMAL habe ich kein Glück... Aber vielleicht hat mir mein Freund von seinem guten Karma was abgegeben. :D
    Danke, ich glaub, den werd ich haben. *grinz*

    AntwortenLöschen
  6. Zugestecktes Geld war immer der Hit :)

    Die Tapsen auf dem, antiken, Klavier, finde ich suboptimal. Aber solange meine Mama sie wegwischt... aber die ist wie ich, wir lassen auch gerne mal was stehen/liegen und da fürchte ich halt um mein gutes Klivatüt ;) Und ja, erziehen ist bei Katzen, im richtigen Bereich, gar nicht so schwer. Sie würden ja niemals was tun, was uns Menschen erfreut, aber keinen Nutzen für sie hat, aber wenn es ihnen nutzt?! Wie die Sache mit dem Futter, das haben sie nach einem Mal kapiert. Und Momo gibt mir die Pfote, weil sie weiß, dass ich mich dann wie Bolle freue und ihr die Terrassentür öffne, sodass sie nicht durch die verhasste Katzentür klettern muss ;) Guck, Beweis :P
    http://aliceinastonishland.blogspot.com/2010/12/x-mas-kitty-christmas.html

    AntwortenLöschen
  7. Die Frage ist also, wer erzieht hier eigentlich wen? *hihi*

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja! Obwohl's mir fast ein bisschen unangenehm ist, immerhin bekomm ich ja eh "genug" Geld für's Studium. >_<

    Oh, das ist antik? Na dann ist es natürlich nicht so toll. >_<
    Ja, da lässt sich einiges machen. Mein Dad (oder war es Dicke selbst?!) hat meinen Mops so erzogen, dass wenn sie raus wollte und er auf dem Sofa lag, sie zu ihm gekommen und ihm die Nase gestupst hat. :D Dann wusste er: "Die Dicke will raus!" Sie versucht's bei mir auch, aber Frauchen hört leider nicht so. D:
    Hihi, süß! Stimmt, die hab ich schon bewundert die Bilder. XD Meine machen Männchen, wenn man Ihnen Leckerlies hinhält. Ganz besonders gut, kann es unser Model (*mal fotos machen muss*).

    Ich glaub, es beruht auf Gegenseitigkeit. :D Oder wir Menschen erhalten uns die Illusion, dass es zumindest 50:50 ist.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.