Samstag, 26. März 2011

[Produkttest] Alverde Aqua Tagescreme

Preis: 1,95 €, Inhalt: 50 ml
Für mich riecht die Creme wie eine typische Creme. Ein bisschen parfümig, aber nicht zu aufdringlich. An sich ganz angenehm. Der Geruch verflüchtigt sich auch sehr schnell wieder. Die Konsistenz ist etwas fester und leicht körnig. Man sollte wirklich nicht zu viel von der Creme nehmen! Nur einen kleinen Klecks, das reicht vollkommen. 

Die Tagescreme hat meine Haut an sich weich gemacht. Mit der Dosierung sollte man aber wirklich vorsichtig sein. Nimmt man zu viel, bleiben lange weißliche Rückstände auf der Haut zurück, die man entweder wieder abwaschen oder sehr stark einmassieren muss. 
Ausgesucht habe ich mir die Creme, weil sie "mattierend" ist. Entweder habe ich extrem fettige Haut (Stirn) oder sie ist nicht so gut, wie ich dachte. Am Anfang mattiert sie wirklich hervorragend. Leider hält das nur ca. eine Stunde (bei mir) an. Nach längerer Anwendung erzielt sie etwas mehr Effekt, habe ich das Gefühl, aber trotzdem nicht ganz zu meiner Zufriedenheit.

Ich werde mich weiter auf die Suche nach einer Tagescreme mit Matt-Effekt machen. Zur Not würde ich wieder auf die Alverde-Creme zurückgreifen.

Kommentare:

  1. Diese Creme war bei mir eine echte Katastrophe -egal wie wenig ich genommen habe, ich hatte Rückstände. Hab sie meiner Freundin geschenkt, bei der geht es... aber teste bitte weiter mattierende Tagescremes, ich suche nämlich auch noch die richtige :)

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir geht's. Ich verreib's dann gut und dann hab ich keine Probleme mehr. :D
    Mach ich, aber von der Alverde hab ich jetzt noch einiges. Werd wohl mal bei Gelegenheit meine Tante fragen, ob die mir was empfehlen kann (sie ist nämlich Kosmetikerin - die MUSS was haben ;-) ).

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.