Donnerstag, 3. November 2011

Monatspost

Hallo alle miteinander!

Der Oktober war, vor allem lesetechnisch, sehr durchwachsen bei mir. Trotzdem habe ich relativ viel gelesen, obwohl wieder Uni anstand und ich eine Leseflaute nach der anderen hatte. Hm.


gelesene Bücher im Oktober 2011

Mein Monatsbuchmenü bestand im Oktober aus:

Night Shade - Die Wächter (Band 1) von Andrea Cremer
Die Messertänzerin von Susanne Rauchhaus
Sleepless von Cyn Balog
Die dunklen Mächte - Höllenglanz (Band 3) von Kelley Armstrong
Arkadien fällt (Band 3) von Kai Meyer
Eine dunkle & GRIMMige Geschichte von Adam Gidwitz
Ascheherz von Nina Blazon
Mein auf ewig von Shannon K. Butcher
Ruht das Licht (Band 2) von Maggie Stiefvater

Statistik
Bücher: 9
Seiten: 3439


Highlight
Bewertungstechnisch war der Monat nicht schlecht. Aber geflasht hat mich auf jeden Fall Mein auf ewig. Auch, weil ich nicht damit gerechnet hatte, dass mir das Buch so gut gefällt. Mein Genre ist es ja auch nicht ganz. Und natürlich auch Die Messertänzerin.

Flop
Kein richtiger, aber von Sleepless hatte ich mir mehr erwartet.


~*~*~*~*~*~


November: Must-read

Diesen Monat möchte ich folgendes lesen:

Totentöchter: Die dritte Generation von Lauren DeStefano
Tote Jungs küsst man nicht von Molly Harper
GONE von Lisa McMann

Letzten Monat hab ich wieder alles geschafft, was ich schaffen wollte.
Erstmalig nehme ich ja auch an einer Mini-/Kurzzeit-Challenge teil. Und wie immer nehme ich mir auch in diesem Monat einen Fortschritt für die Book Meets Movie Challenge vor... Seit einer ganzen Weile liegt nämlich schon Das letzte Einhorn auf meinem Muss-ich-demnächst-lesen-Stapel.


~*~*~*~*~*~


Buchneuheiten im November

Es gibt wieder einmal sooo viele tolle Neuheiten. Natürlich liste ich wieder nicht alle auf, nur ein paar, die mich interessieren. Einige sind diesmal sogar schon erschienen. Man merkt schon, dass langsam Weihnachten wird.

Auf diese Favoriten freue ich mich im November:

1. Band
Dark Future: Herz aus Eis von Eve Kenin
- Hört sich sehr interessant an. Das Cover find ich auch sehr schick. Ich bin gespannt, auch wenn es für mich kein Must-Have-Titel (für den Moment) ist.  

Darum geht's:
Ende des 21. Jahrhunderts: Kriege und Naturkatastrophen haben die Erde zerstört, zurückgeblieben ist eine rauhe Eiswüste, in der ein Menschenleben nichts mehr wert ist. Besonders für Frauen ist der Kampf ums Überleben hart, und die wichtigste Regel lautet: Vertraue niemandem! Nach diesem Grundsatz lebt auch die Truckerin Raina Bowen – bis sie Wizard kennenlernt. Langsam öffnet sich Raina dem verführerischen Fremden und ahnt nicht, dass Wizard sie für seine eigenen Pläne benutzt: Mit ihrer Hilfe will er einen Mann ködern, der ebenso mächtig wie tödlich ist … ein Mann, vor dem Raina schon seit ihrer Kindheit flieht.
[Quelle: droemer-knaur.de]
>>Leseprobe<< 


2. Band
Du oder der Rest der Welt von Simone Elkeles
-  Einer meiner Must-Read/Have-Titel in diesem Monat. Ich hoffe doch, dass er genausogut wird wie der erste und freue mich schon unheimlich drauf.

Darum geht's:
Das Letzte, was Carlos Fuentes will, als er zu seinem Bruder Alex zieht, ist, es diesem gleichzutun. Denn weder ist Carlos bereit, auf sein Image als »Bad Guy« zu verzichten, noch mag er sich wie Alex und dessen Freundin Brittany in eine feste Beziehung begeben. Und schon gar nicht will Carlos sich auf seine Mitschülerin Kiara einlassen, denn sie ist das exakte Gegenteil der Mädchen, auf die er bislang abfuhr. Auch Kiara hat alles andere im Sinn, als mit einem arroganten Latino-Macho wie Carlos anzubandeln. Und doch ziehen sich Kiara und Carlos magisch an – und riskieren damit mehr, als sie je geglaubt hätten. Denn selbst wenn Carlos Kiara zuliebe sein ganzes bisheriges Leben über den Haufen wirft – in seiner ehemaligen Gang gibt es Leute, die das unter keinen Umständen zulassen wollen…
[Quelle: randomhouse.de]
>>Leseprobe<<


17. Band
Black Dagger 17: Vampirschwur  von J. R. Ward
- Nachdem mich ja wieder das Black-Dagger-Fieber gepackt hat, freue ich mich natürlich auf diesen Band. Allerdings werd ich ihn mir erst später kaufen und dann zusammen mit Band 18 lesen. 

Darum geht's:
Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern. Die besten Krieger der Vampire haben sich zur Bruderschaft der BLACK DAGGER zusammengeschlossen, um sich mit allen Mitteln zur Wehr zu setzen. Ihr grausamster Kampf ist jedoch die Entscheidung zwischen Pflicht und glühender Leidenschaft.
Das gilt besonders für die ebenso schöne wie unerschrockene Payne. Jahrhundertelang als Auserwählte auf der Anderen Seite gefangen, hat sie nun mit ihrer Bestimmung gebrochen und ist ins Diesseits gekommen. Sie ahnt nicht, welche Herausforderungen auf sie warten – sowohl in der Schlacht auf den nächtlichen Straßen als auch im Kampf gegen ihre eigenen Leidenschaften ...
[Quelle: randomhouse.de]


Die Nachtmahr Traumtagebücher von Jean Sarafin
- Zufällig beim Stöbern entdeckt. Sowohl Cover als auch Inhalt fand ich ansprechend. Scheint auch mal was anderes zu sein. Mal sehen. 

Darum geht's:
Liz, die seit dem Tod ihrer Eltern bei ihrer Tante lebt, kommt endlich wieder auf eine normale Schule. Doch ausgerechnet Jonah, der sinnliche Grund für Liz´ langjährigen Aufenthalt in einem Internat für Schwererziehbare, macht mit ihrem Stiefbruder gemeinsame Sache und versucht ihr erneut etwas anzuhängen. Damit kommt Liz klar … aber schon bald geschehen wieder unheimlichen Dinge, und als die ersten Schülerinnen nicht mehr aus ihrem Schlaf erwachen, wird Liz klar, dass sie abermals handeln muss.
Aber wie, wenn es einen Zusammenhang zwischen den Vorfällen und dem Erbstück ihrer Eltern zu geben scheint? Ausgerechnet diese Taschenuhr erregt die Aufmerksamkeit des begehrten Stufensprecher Elijah. Von ihm umworben und von Jonah verfolgt, wird Liz schließlich mit dem Grauen konfrontiert, über das ihre Familie seit Jahrhunderten wacht.
[Quelle: elysion-books.com]


Dark Love von Lia Habel
- Ich bin mir noch nicht 100% sicher, ob mir das Genre zusagt, aber die Inhaltsangabe macht einfach neugierig.  

Darum geht's:
Das Jahr 2195: Im Schatten einer neuen Eiszeit ist die Gesellschaft zerfallen, und die Menschen kämpfen gegen lebende Tote. Als die 17-jährige Nora entführt wird, verliebt sie sich ausgerechnet in deren Anführer. Sie erfährt, dass sie das Schicksal aller wenden kann. Doch sie muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht …
Flackernde Gaslampen, dampfbetriebene Kutschen und Digitagebücher – das ist die Welt von Nora Dearly im Jahr 2195. Die 17-Jährige lebt im Internat, bis sie eines Tages entführt wird: Denn ein Virus greift um sich, das Menschen in lebende Tote verwandelt – und Nora trägt als Einzige die Antikörper in ihrem Blut. Bald muss sie feststellen, dass es auch wandelnde Untote gibt, die sich ihre Menschlichkeit dank eines Antiserums erhalten können. Und Bram, ihr Entführer, ist einer von ihnen. Nora verliebt sich in den jungen Mann, doch die Endlichkeit seiner Existenz bedroht ihre Liebe. Nur Noras Vater, ein hochrangiger Wissenschaftler, könnte ein Gegenmittel entwickeln, doch er ist selbst infiziert und droht zu sterben. Ist Noras Welt endgültig dem Untergang geweiht?
[Quelle: piper-verlag.de]
>>Leseprobe<<


3. Band
Gilde der Jäger 3: Engelsblut von Nalini Singh
- Singh, soll ich mehr sagen? Ich liebe ihre Serien, ihren Schreibstil, ihre Welten. Mal sehen, ob mein Budget das Buch genehmigt.  

Darum geht's:
Grausige Morde, verheerende Naturkatastrophen und Vampire im Blutrausch – die Zeichen sind eindeutig: Ein uraltes, bösartiges Wesen ist aus seinem Jahrhunderte währenden Schlaf erwacht und verbreitet Angst und Schrecken in der Welt. Vampirjägerin Elena Deveraux und ihr Geliebter, der Erzengel Raphael, müssen alles geben, um das drohende Unheil abzuwenden …
[Quelle: egmont-lyx.de]


Delirium von Lauren Oliver
- Für Delirium wurde ich bei buchbotschafter.de ausgelost. Ich freu mich natürlich wie Bolle! 

Darum geht's:
Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie strebten sogar danach, sich zu verlieben. Heute und in Lenas Welt ist Amor Deliria Nervosa als schlimme Krankheit identifiziert worden. Doch die Wissenschaftler haben ein Mittel dagegen gefunden. Auch Lena steht dieser kleine Eingriff bevor, kurz vor ihrem 18. Geburtstag. Danach wird sie geheilt sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals.
Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht mehr glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.
[Quelle: rowohlt.de]


1. Band
Alera von Cayla Kluver
- Erschien ja schon als gebundene Ausgabe. Das ist die Taschenbuch-Ausgabe des ersten Bandes. Nachdem mich ein paar Blogger ja so neugierig auf diesen Roman machten, muss ich einfach auch mal reinschmökern.  

Darum geht's:
Eine Prinzessin zwischen zwei Männern – und ein Land zwischen Krieg und Frieden.
»Ich kam kurz vor Endes des Krieges zur Welt, als Kronprinzessin Hytanicas. Nachdem mein Volk sich im lang ersehnten Frieden eingerichtet hatte und Normalität eingekehrt war, wurde ich den Menschen präsentiert. Ich wuchs in einer Freiheit zu einer jungen Frau heran, die die kriegsgeplagten Generationen vor mir nie gekannt hatten. Doch alles Schöne geht einmal zu Ende, und genau hier setzt meine Geschichte ein.«
Kronprinzessin Alera, zukünftige Königin von Hytanica
[Quelle: piper-verlag.de]


2. Band
NightShade 2: Dunkle Zeit von Andrea Cremer
- Vom ersten Band hatte ich mir zwar mehr erwartet, aber da er ja recht fies endet, möchte ich natürlich wissen, wie es mit Calla und Shay weitergeht. 

Darum geht's:
Um ihren Geliebten Shay vor dem sicheren Tod zu bewahren, hat die Wolfskriegerin Calla ihre Familie und ihr Rudel zurückgelassen. Dabei ist sie ihren ärgsten Feinden in die Hände gefallen. Statt Calla zu töten, machen diese ihr jedoch ein verlockendes Angebot: Sie wollen ihr helfen,&nbsp, ihre einstigen Herren zu vernichten und ihr Rudel zu retten – und damit auch ihren ehemaligen Verlobten Ren. Calla steht vor einer schweren Entscheidung. Wird Shay an ihrer Seite bleiben, wenn sie alles dafür riskiert, seinen Rivalen zu befreien?
[Quelle: egmont-lyx.de]


4. Band
Chroniken der Unterwelt 4: City of Fallen Angels von Cassandra Clare
- Auch diese Reihe liebe ich. Der Band wird zwar etwas warten müssen (vielleicht zu Weihnachten, liebes Christkind?), trotzdem freue ich mich, dass es auch der vierte Teil endlich zu uns geschafft hat! 

Darum geht's:
Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?
[Quelle: arena-verlag.de]


~*~*~*~*~*~


Manga-Anschaffung im Oktober

Hier meine kleine Ausbeute an Manga im Oktober:


Wieder einmal kaum Neuheiten. Eher hab ich ein paar Schnäppchen bei eBay und bei Animexx gemacht. Konnte so auch eine Serie auf relativ aktuellen Stand holen (3... 2... 1... Liebe!) und eine beenden (Steal Moon). Über Skip Beat habe ich mich diesen Monat ganz besonders gefreut und Ich wünschte, ich könnte fliegen... hat mich auch total überrascht!


~*~*~*~*~*~


Manga-Novis im November

Bei Carlsen und Tokyopop erscheinen die Monatsneuheiten bereits im Vormonat. Ca. eine Woche vorher.
Meine Manga-Lights für diesen Monat:

Carlsen
Hana Kimi, Band 24 von Hisaya Nakajo (Zusatzband, Abschlussband)
Sekaiichi Hatsukoi, Band 3 von Shungiku Nakamura
Special A, Band 17 von Maki Minami (Abschlussband)
Take Over Zone, Band 2 von Masara Minase
Twinkle Stars, Band 3 von Natsuki Takaya
Vampire Knight, Artbook von Matsuri Hino

Egmont Manga & Anime / EMA
Cosplay Animal, Band 13 von Watari Sakou
Lebe deine Liebe, Band 11 von Kaho Miyasaka
Liebeslügen, Band 1 von Kotomi Aoki
Mit dir bis ans Ende der Welt, Einzelband von Aya Oda
Pretty Guardian Sailor Moon, Band 2 von Naoko Takeuchi
Rave, Band 22 von Hiro Mashima

Tokyopop
Dengeki Daisy, Band 7 von Kyosuke Motomi
Happy Marriage?!, Band 3 von Maki Enjoji
Hauptfach Liebe, Band 3 von Rie Honjoh
Peppermint Twins, Band 3 von Wataru Yoshizumi
Switch Girl!!, Band 10 von Natsumi Aida
Vassalord., Band 5 von Nanae Chrono

Viz
Kimi ni Todoke, Band 11 von Karuho Shiina


Wenn ihr auf "Band XX" klickt, kommt ihr zur Beschreibung der jeweiligen Verlage.
Zum gesamten Programm für September kommt ihr, wenn ihr folgenden Links folgt: >>Carlsen<<, >>EMA<<, >>Tokyopop<< und >>Viz<<

Diesmal habe ich bereits Sekaiichi Hatsukoi und Liebeslügen habe ich vorbestellt. Kimi ni Todoke kommt aber auch noch. ;-)


~*~*~*~*~*~


Awards

Von der Lesefee habe ich diesen süßen Blog-Award bekommen. Wie immer gehen Bedingungen einher - wie ihn bspw. weiterzureichen - und wie immer ignorier ich diese mal ganz höflich.
Abgesehen davon soll ich (mal wieder) 7 Dinge über mich preis geben und wie immer behaupte ich, dass ich euch genug von mir erzähle, oder?
Ich bedanke mich, weil ich es immer ganz lieb finde, wenn Blogger-chans an mich denken. ;-)

Kommentare:

  1. 3,2,1...Liebe müsste ich auch mal fortsetzen. Band 8 hab ich hier, die anderen beiden aber nicht. Ich hab die Mangas ein wenig aus den Augen verloren (ist dir ja sicher aufgefallen *lach*). Schade eigentlich. Vielleicht sollte ich mir Weihnachten mal wieder ein, zwei Bände schenken lassen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das auch relativ lange vernachlässigt. Das meiste kauf ich echt gebraucht und wenn ich das mit letztem Jahr oder den Jahren davor vergleiche, dann hab ich jeden Monat echt wenig Manga. Andererseits interessiert mich auch nicht mehr so extrem viel und ich investier's lieber in Bücher (weil ich da imo mehr von hab).
    Mach das. ;-) Ich kann dir echt nur "Ich wünschte, ich könnte fliegen" ans Herz legen. Hat eh nur drei Bände und fand ich sehr überraschend gut! ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.