Freitag, 14. Oktober 2011

[Rezepte] Schwiegermamas Reispfanne (abgewandelt)

Hallo alle miteinander!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, esse ich gerne würzig. Bei uns in der Familie wurde von jeher mit vielen, verschiedenen Gewürzen gekocht. Mein Freund mag das eigentlich gar nicht. Deswegen koche ich für uns beide immer nach Kompromiss. ;-)
Diese Reispfanne habe ich meiner Schwiegermama abgeguckt. Aber, wie ihr euch sicher denken könnt, brauch ich einfach noch ein bisschen Würze ran. Deswegen "abgewandelt". Bei mir zu Hause kam die Pfanne übrigens auch sehr gut an - mit Gewürz. ;-)

Zutaten:
Reis
TK-Buttergemüse
Hackfleisch

Menge:
Wie immer nach Hunger!
Ich habe ein Päckchen TK-Buttergemüse, 250 g Reis, etwas Dosenmais und 500g gewürztes Schweinemett (da im Angebot) genommen. Außerdem den Rest von meinem Dip (Kräuter Creme fraîche, Joghurt pur, Kräuter, Chili). Zum Dip hab ich schon mal was gepostet.

Zubereitung:
Reis und TK-Gemüse nach Packungsanleitung kochen.
Hackfleisch / Mett anbraten, ggf. würzen (z. B. mit 5er Gewürz von Maggi für Hackfleisch). Gemüse und Reis dazu geben und noch ganz kurz mit anbraten.
Wer mag kann dann noch den Dip untermischen oder auch Feta-Würfel oder mit Reibekäse überbacken. Je nach Geschmack. Feta-Würfel kamen bei uns immer gut an. Ich hab hier den Dip dazu gegeben.

Et voilà - bon appetit!

Kommentare:

  1. *yumm* Das ist ja auch mal richtig lecker!

    Ich fand das "Camembert in der Wohnung liegen lassen" nicht schlimm, als ich morgens zur Arbeit gegangen bin. Als ich abends heim kam dagegen... *hihi*

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja! Auch für die, die sonst eher weniger auf Gemüse stehen. ;-)

    Ich meinte auch im Sinne von "Geruch ertragen". *brr* Ich erinnere mich da an diesen Stinkekäse ovn meinem Dad, der den ganzen Kühlschrank 'verpestet' hat. *schüttel* Aber er hat geschmeckt!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.