Montag, 27. Februar 2012

Das war [7 Tage - 7 Bücher] in der KW 8 / 12

Hallo alle miteinander!

Ihr habt bestimmt alle mitbekommen, dass letzte Woche die Aktion 7 Tage - 7 Bücher lief. Die Aktion haben Melanie und Mandy ins Leben gerufen.
Ziel der Aktion sollte es sein 7 Bücher in 7 Tagen zu lesen. Zumindest vier sollten die Teilnehmer schaffen und regelmäßig berichten, denn dann winkt(e) ein Preis von Mandy!
Schon letztes Jahr im Sommer hatte ich inoffiziell an der Aktion teilgenommen. Selbst da war ich überrascht, dass ich doch so viel geschafft habe, trotz Besuch.
Übrigens, wer letzte Woche nicht teilnehmen konnte, aber trotzdem gerne möchte: Im Sommer soll wieder 7 Tage - 7 Bücher statt finden.

Leseecke und Fazit
Klicken und ich werde groß :-)
Sieben Tage nur lesen? Das hört sich toll an, war aber teilweise auch ein bisschen anstrengend. Nicht, dass es nicht trotzdem ganz viel Spaß gemacht hätte!
Mein Tag sah meistens so aus: Aufstehen, rumtrödeln, lesen, evtl. kurz Sachen am Computer erledigen (rumsurfen, Bewerbungen, beta-lesen), Kochen, rumtrödeln, lesen, ggf. Fernseh gucken und/oder Blogrunde drehen, lesen, schlafen gehen. So in der Art.
Nebenher war mein Handy mein treuester Begleiter. Denn mit ihm habe ich ungefähr die Zeit "gestoppt", die ich mit lesen verbracht habe.
Das Moleskine hab ich etwas zweckentfremdet und jeden Tag brav eingetragen, was ich gelesen habe, wie viele Seiten davon, wie lange usw. Ein Block für die Notizen durfte natürlich auch nicht fehlen! Immerhin soll und will jedes Buch rezensiert werden (teilweise als "Minirezension"). Lesezeichen kann man auch nie genug haben, also lag immer mindestens ein weiteres griffbereit. Auch die Fernbedienung vom Fernseher - ein bisschen Abschalten hat nämlich auch nicht geschadet.
Ja, und die lieben Taschentücher (mit Menthol!). Die hatte ich in dieser Woche echt dringend nötig, denn passend zu Aktionsbeginn hat mich eine Erkältung erwischt (ich schieb's ja auf mein Patenkind...).
Ich hätte niemals gedacht, dass ich wirklich so viel und so lange auch lesen würde. An meine Auswahl habe ich mich nicht strikt gehalten. So sind Fesseln der Erinnerung und Zarter Mond immer noch ungelesen. War mir aber klar.
Es hat sehr viel Spaß gemacht in so viele unterschiedliche Welten einzutauchen und sich mal wirklich bewusst so viel Zeit zum Lesen zu nehmen. Aber für mich war das auch teilweise recht anstrengend. Mein Nacken wollte irgendwann nicht mehr so ganz, der Kopf brummte (wobei das mit an der Erkältung lag), aber die tollen Bücher, die ich gelesen habe, waren es auf jeden Fall wert. Ich hatte wirklich keins dabei, das "grottenschlecht" oder auch nur annähernd "nicht gut" war.

Statistik
Und jetzt, was alle wohl am meisten interessiert  ;-)  - die Statistik:
Montag
gelesene Bücher: 1 beendet (Daughter of Smoke and Bone), 2 komplett (The Raven and other favorite poems, Die Brüder Grimm und das Rätsel des Froschkönigs), 1 angefangen (Harry Potter und der Stein der Weisen)
Zeit insgesamt: 7 Stunden 11 Minuten
Seiten insgesamt: 326
Dienstag
gelesene Bücher: 1 beendet (Harry Potter und der Stein der Weisen), 1 angefangen (Gilde der Jäger 3 - Engelsblut)
Zeit insgesamt: 8 Stunden 54 Minuten
Seiten insgesamt: 370
Mittwoch
gelesene Bücher: 1 weitergelesen (Gilde der Jäger 3 - Engelsblut), 1 komplett (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind)
Zeit insgesamt: 6 Stunden 8 Minuten
Seiten insgesamt: 253
Donnerstag
gelesene Bücher: 1 beendet (Gilde der Jäger 3 - Engelsblut), 1 angefangen (Sieben Minuten nach Mitternacht)
Zeit insgesamt: 6 Stunden 8 Minuten
Seiten insgesamt: 271
Freitag
gelesene Bücher: 1 beendet (Sieben Minuten nach Mitternacht), 1 angefangen (Während ich schlief)
Zeit insgesamt: 6 Stunden 36 Minuten
Seiten insgesamt: 322
Samstag
gelesene Bücher: 1 beendet (Während ich schlief), 1 komplett (Der Zauber eines Augenblicks), 1 angefangen (Charlie und der große gläserne Fahrstuhl)
Zeit insgesamt: 7 Stunden 33 Minuten
Seiten insgesamt: 396
Sonntag
gelesene Bücher: 1 beendet (Charlie und der große gläserne Fahrstuhl), 1 angefangen (Dark Love)
Zeit insgesamt: 3 Stunden 33 Minuten
Seiten insgesamt: 162
Der Sonntag war lesetechnisch eher mau. Ich hab lieber Filme geguckt und Charlie konnte mich auch nicht so ganz mitreißen. Der Dienstag war der längste Lesetag, aber die meisten Seiten hab ich am Samstag geschafft. Ich habe ja schon erwähnt, dass ich ein eher langsamer Leser bin.
Insgesamt: Montag bis Sonntag
Zeit: 46 Stunden 3 Minuten
Seiten: 2100
Bücher (komplett): 9
Die Brüder Grimm und das Rätsel des Froschkönigs (111 Seiten), The Raven and other favorite poems (45 Seiten), Harry Potter und der Stein der Weisen (336 Seiten), Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (96 Seiten), Gilde der Jäger 3 - Engelsblut (412 Seiten), Sieben Minuten nach Mitternacht (216 Seiten), Während ich schlief (352 Seiten), Der Zauber eines Augenblicks (240 Seiten) und Charlie und der große gläserne Fahrstuhl (159 Seiten)
Zwischenberichte: Tag 1 & 2, Tag 3 & 4, Tag 5 & 6


Ich bin sehr zufrieden mit mir und auch richtig stolz. Ob ich im Sommer noch mal dabei bin, weiß ich noch nicht. Aber für meinen SuB wäre das bestimmt nicht schlecht. ;-)
Ich hoffe, alle anderen Teilnehmer haben ihre persönlichen Ziele auch erreicht und dass es ihnen genauso viel Spaß gemacht hat wie mir!

Kommentare:

  1. Wow :O 9 Bücher!? Das sind wirklich viele, unglaublich! Und um die Zeit, die du zum lesen hattest, beneide ich dich wirklich. Hätte ich auch sehr gerne gehabt. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja echt SEHR viele : ) So viel Zeit habe ich nie *neidischguck*

    AntwortenLöschen
  3. @ Lucina:
    Waren ja aber auch viele recht dünne dabei. ;-) Bin auch richtig stolz. *g*
    Es leben die Semesterferien. XD

    @ Plumblossoms:
    Danke. ;-) Wie oben gesagt, ich hab Semesterferien, sonst wäre das auch nicht so gegangen. Deswegen hab ich mich umsomehr gefreut, dass die Aktion jetzt war und nicht im März. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich gratuliere dir ganz herzlich zu diesem fantastischen Ergebnis!

    Ich finde es wirklich spannend, dass du auch die Lesezeit notiert hast. Das werd ich beim nächsten Mal auch glatt machen, weil ich da so gar kein Gefühl habe, wie lange ich im Endeffekt gelesen habe. Und 46 Stunden hört sich großartig und überwältigend an! Sogar ein klein bisschen beeindruckender als 9 gelesene Bücher *g*

    Und ich hoffe, dir geht es mittlerweile wieder besser mit deiner Erkältung?

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön.

    Jap, es ist zwar nicht auf die Minute ganz genau (weil ich zwischendurch immer mal wieder Miezen rein- und rausgelassen hab, Trinken etc.), aber so grob. Ich hab sonst auch nie ein Gefühl dafür, wie lange ich denn lese oder wie lange ich brauche. Aber das bei jedem Buch zu machen, ist ganz schön anstrengend. Da begrenz ich es lieber auf die Aktion. ;-)
    Mach das nur! Würd mich ja auch interessieren. :D
    Ich war selbst ein bisschen geschockt. Am Sonntag hab ich ja leider nicht ganz so viel geschafft. Aber da war ich einfach erst mal ausgelaugt. *lach*

    Jap, die hat sich zum Glück verflüchtigt (pöhses Patenkind *g*). Danke. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Awh, wirklich beeindruckend! Deine Idee die Zeit zu stoppen finde ich auch toll, da habe ich auch nie einen Überblick. Und du bist auf eine wirklich ordentliche Anzahl Stunden gekommen! Es grüßt das prüfungsfreie Studentenleben ;-) Hoffentlich fällt die Aktion im Sommer so, dass ich auch teilnehmen kann. Mein SuB würde eine Party feiern *pfeif*

    AntwortenLöschen
  7. Letztes Jahr hab ich's einfach pi-mal-Daumen an meiner Funkuhr gemessen. Aber mein tolles (neues) Handy kann natürlich alles. *lach* Das hat's ein bisschen einfacher gemacht. ;-)
    Oh ja! Ohne Semesterferien ein Ding der Unmöglichkeit. :D
    Das "Problem" war bei mir mehr oder weniger die vorangegangene Woche... da kam so viel neues dazu. *seufz* Zwar hab ich einiges davon in der Aktion weggelesen, aber dafür kam halt wenig vom "Alt-SuB" weg. Nja. Der Sommer kommt ja noch. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.