Sonntag, 8. Januar 2012

Neuzugänge KW 1 & Mini-Wochenfazit

Hallo alle miteinander!

Eigentlich hatte ich in dieser Woche mit keinem Neuzugang mehr gerechnet. Bei uns war am Freitag Feiertag und ich hatte nicht erwartet, dass am Samstag noch was kommt... Aber umso mehr hab ich mich natürlich gefreut. Denn Melanie von Books for all eternity hat ein geheimes Gewinnspiel abgehalten und mich gezogen! Ich freu mich immer noch wie blöde. Als Gewinn durfte ich mir ein Büchlein aussuchen und meine Wahl fiel auf folgendes:

Viel zu lange hab ich den Kauf aufgeschoben. Da kam mir das Gewinnspiel doch gerade recht. :D Danke an dieser Stelle noch mal an die liebe Melanie, die mir den Jahresstart und die Woche "zwischen den Jahren" damit absolut versüßt hat.
Die Reihe lese ich, neben Singhs Psy/Changeling Serie, natürlich auch total gerne! Ich bin sehr gespannt wie es mit Elena und Rafael weiter geht...


Darum geht's in Engelsblut von Nalini Singh:
Vampirjägerin Elena Deveraux und ihr Geliebter, der ebenso attraktive wie tödliche Erzengel Raphael, sehen sich - kaum nach New York zurückgekehrt - einer neuen Bedrohung gegenüber. Ein Vampir hat eine Mädchenschule überfallen und ein Blutbad angerichtet. Aber das ist erst der Anfang. Immer mehr Vampire werden von einem unkontrollierbaren Blutdurst erfasst. Und dann scheint der Wahnsinn auch auf Raphael überzuspringen. Die Zeichen sind eindeutig: Eine uralte, bösartige Macht aus Raphaels Vergangenheit ist zurückgekehrt. Kann Elena ihren Geliebten retten? 
[Quelle: amazon.de]
- Eine sehr, sehr tolle Serie. Wer schon die Gestaltwandler und Medialen toll fand, der wird auch die Reihe lieben! Ich freue mich jedenfalls bald auf's Schmökern.


~*~*~*~*~*~

Mein Mini-Wochenfazit

Diese Woche hatte mich die Uni total unter ihrer Fuchtel. Ich musste einfach meinen Schweinehund überwinden und mich (endlich) mal ans Lernen setzen. Spanisch, Medienrecht und Wirkungsforschung und Massenkommunikationsmodelle standen auf dem Plan und wurden durchgeackert. Mit den spanischen Vokabeln muss ich noch ein Hühnchen rupfen, ebenso wie mit der Grammatik. Medienrecht ist einfach total trocken - und es warten noch gute 300 Seiten auf mich... Tja, und WiMa? Keine Ahnung, was ich da lernen soll. Denn zu gefühlten 99% besteht der "Lernstoff" aus Statistiken, die wir ja erstens nicht alle auswendig lernen können und zweitens auch gar nicht müssen.
Und nächste Woche dasselbe Spiel nur inklusive Vorlesungen... Zum Glück hab ich am Samstag einen Lichtblick. ;-)

IKEA - I <3 U!
Die Weihnachtsferien habe ich auch mal fix genutzt um den 40km entfernten IKEA einen Besuch abzustatten. Der Oberhonk wollte was und da kam mir die 'Ausrede' auch ganz wirklich dringend fahren zu müssen gerade recht.
Und wie das so bei IKEA ist, kommt da einiges zusammen. Zu meiner Verteidigung stand aber (fast) alles auf dem Einkaufszettel! Ich habe ein/zwei Geburtstagsgeschenk/e für eine Freundin besorgt, ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk für meine beste Freundin, etwas für das angekündigte Blog-Gewinnspiel (surprise, surprise!), Teelichter für meine Mama und ein paar Sachen para mi. Da wären eine Tagesdecke für's Bett (damit es nicht so schnell auskühlt und ich meine das funktioniert tatsächlich!), Duftteelichter, eine Aufbewahrungsbox für meine Expedit-Schreibtischkombi im Arbeitszimmer, einen Kleiderhaken für die Tür und ein Windlichtglas.
Tatsächlich war die Tagesdecke mit 25 € das teuerste Stück (obwohl ich mit der doppelt so teuren Stepp-Tagesdecke geliebäugelt hatte). Aber zur Verteidigung muss ich sagen, dass meine Eltern beinahe die gleiche Decke haben, die vor ein paar Jahren gekauft hatten und die damals schon 25 € gekostet hat. Wenn ich mir ansehe, dass viele, viele Sachen in den letzten Jahren um einiges teurer geworden sind, finde ich den Preis für eine dicke Leinentagesdecke mit den Maßen 2,5 x 2,5 m echt in Ordnung. Und blau ist sie auch noch. :D

Der Erinnerung auf die Sprünge helfen
Kennt ihr das auch? Es gibt so viele tolle Reihen und man muss sie einfach alle lesen, doch... der nächste Teil lässt auf sich warten. Die Erinnerung verblasst oder verschwindet sogar ganz. Und dann steht man vor dem Folgeband und fragt sich: "Wie war das noch mal?"
Aber damit räumen Asaviel, Jasmin und Melanie jetzt auf!
Mit ihrem Blog Hazy Memories gehören Gedächtnislücken der Vergangenheit an. Denn hier werden komplette Inhaltsangaben veröffentlich - inklusive Spoiler und dem Ende! So sollen nach und nach ganz viele Bücher inhaltlich komplett wiedergegeben werden, damit keiner mehr ratlos vor dem Bücherregal mit den noch nicht beendeten Reihen stehen muss.
Mehr erfahrt ihr hier.
Gastautoren und Inhaltswünsche sind jederzeit bei den drei Mädels willkommen!

Kommentare:

  1. Wie gesagt, ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen - Engelsblut ist ein wirklich tolles Buch, das mich gefesselt und begeistert hat! Nalini Singh eben ;)

    Und Ikea ist für mich auch immer gefährlich, wenn ich denn mal in die Nähe davon komme *g* vor allem bin ich immer versucht noch 'ein klitzekleines und wirklich nur ein einziges' Regal für meine Bücher zu kaufen *g*

    DANKE für die lieben Worte und die schöne Werbung für Hazy Memories :)
    liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. <3 Werd ich bestimmt haben. Wie du schon sagtest "Nalini Singh eben". *g*

    Ja, normal ist IKEA noch gefährlicher für mich... Ich bin auch um das eine Regal herumscharwenzelt und hätte beinahe noch eins mitgenommen. >_< Aber manchmal gewinnt halt doch die Vernunft bei mir. *lach*

    Gerne. ;-) Ich find's ganz toll und praktisch. Das muss man doch bekannt machen. *g*

    AntwortenLöschen
  3. IKEA! Da muss ich auch bald mal wieder hin. Kerzen hab ich zwar noch genug, um die nächsten 29875 Stromausfälle zu überstehen, aber Servietten sind bald wieder fällig! Und vielleicht ein paar neue Gläser, die aktuellen sind ein bisschen angelaufen vom Spülen in der Maschine. ;)

    Die Singh-Serie hab ich nach dem ersten Band aufgegeben, obwohl der mir eigentlich total gut gefallen hat. Ich hatte nur so ne Ahnung, dass mir das wegen meines schlechten Erinnerungsvermögens zu komplex sein würde mit der fortgesetzten Handlung. Jetzt, wo es "Hazy Memories" gibt, könnte ich darüber ja nochmal nachdenken. Das ist wirklich ne super Einrichtigung. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ja, IKEA ist echt prima. :D Eigentlich bin ich kein so Kerzenmensch, aber ich habe neuerdings Duftkerzen für mich entdeckt. Konnte mich aber gerade noch zurückhalten das Regal leer zu räumen. :D Besonders "grüner Apfel" hätt's mir ja noch angetan.
    Ui, ich hab auch noch vier Stück, aber die sind noch prima. Okay, ich benutze auch meistens 'nur' die Plastikbecher von Tupper. ^^;
    Aber Gläser sind ja da auch echt billig. Dank meiner Family brauch ich mir aber sich in den nächsten 5 Jahren keine neuen Gläser kaufen...

    Ich bin beim zweiten damals eigentlich noch gut reingekommen. Mal gucken wie das jetzt ist, denn den zweiten hab ich vor über einem Jahr gelesen...
    Ja, ich finde "Hazy Memories" auch eine ganz tolle Idee! Da werde ich mich sicher öfter dran bedienen. :D

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh, Grüner Apfel mag ich total gerne und das ist eine meiner Lieblingssorten - noch ein Grund mehr mal wieder zu Ikea zu fahren *hände reib* ;)

    *flüster* wenn du dich noch etwas gedulden kannst, dann würde ich dir den Tipp geben wegen den Gilde der Jäger Büchern nächste Woche mal bei Hazy Memories vorbei zu schauen *pfeif* aber das weißt du nicht von mir ;)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ich finde das riecht so herrlich frisch. :D
    Aber ich hab ja jetzt erst mal... Hab mir diese Vanille-/Eiskrem-Duftteelichter gekauft, weil ich da nen Teil einer Freundin schenken werde. ;-)

    Ha, dann wart ich doch mal ganz gespannt. *g* Und mein Göschle (wie unsere Berufsschullehrerin immer so schön sagte) ist versiegelt. :-|

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.