Freitag, 15. Juni 2012

Aus reinem Glück...

... wird Aus dunkler Gnade.

Hallo alle miteinander!

Auf den letzten Drücker habe ich mich bei Buchbotschafter noch um den fünften Teil der Sommerlicht-Serie von Melissa Marr beworben - und wurde tatsächlich ausgewählt! *_*
Wie ihr unten in meinem Leseeindruck lesen könnt - und wie ich es wahrscheinlich auch schon mal erwähnt hab - bin ich eigentlich kein Fan von Feen und Elfen und dergleichen. Jedenfalls hat mich bisher kaum eine Geschichte über diese Wesen wirklich mitreißen können. Mit einer Ausnahme.


Lady Lorelies musste sich natürlich in den Vordergrund drängen. ;-) Aber passt die Schleife nicht perfekt zum Cover? Ich freue mich schon sehr den Band zu lesen, weil ich die Charaktere und die Geschichte wirklich total mag. Sie ist einfach im Gesamtpaket etwas anderes.
Was meint ihr? Kennt ihr die Sommerlicht-Serie? Seid ihr auch so begeistert oder ist sie nichts für euch?


[Leseeindruck] Spannung, Neugier und Freude - vereint in einem Band!

Mit Feen und Elfen habe ich es eigentlich nicht so. Ich weiß nicht warum, da ich die Wesen sehr interessant finde. Aber kaum ein Autor weiß mich mit dieser Thematik zu packen.
Außer Melissa Marr. Denn ihre Sommerlicht-Reihe und ihre Figuren, ihre Welt - die sind (beinahe) wie für mich gemacht. Schon in den Vorgängern konnte mich ihr Schreibstil, der die Geschichten immer mit "Rauch in der Stimme" - also dem gewissen Etwas - transportiert, vollkommen überzeugen.

Umso gespannter bin ich auf die Fortsetzung der Reihe.
Und die Leseprobe enttäuscht da nicht. Obwohl sie doch recht lang ist, kam sie mir viel zu kurz vor. In die Welt von Marrs Elfen konnte ich mich schnell wieder einfinden und bewundere - wie immer - diese leicht düstere, mächtige Art, mit der sie ihren Charakteren und Universum Leben einhaucht.
Ich bin neugierig, wie Ash es schaffen wird, sich (endgültig) als Sommerkönigin durchzusetzen. Ich möchte wissen, was Keenan sich dabei gedacht hat, einfach zu verschwinden und ich freue mich zu sehen, wie er (hoffentlich reuevoll!) zurück kommt. Wie wird Niall Irials (unabdinglichen?) Tod verkraften? Was wird aus Leslie? Wie entwickeln sich die Höse des Lichts und des Schattens? Was wird Donia tun und wie wird sie sich durchsetzen? Nimmt sie Keenan wieder an oder bleibt sie standhaft? Finden die beiden doch noch eine Möglichkeit zusammen zu sein? Was passiert mit Seth?
Fragen über Fragen, die eine spannende, einzigartige Geschichte versprechen. Alle liebgewonnenen Charaktere scheinen sich an diesem (finalen?) Band zu beteiligen und ich freue mich unbändig darüber mit ihnen durch die Seiten schreiten zu können.

Kommentare:

  1. Ich muss die Reihe endlich mal weiterlesen. Ich hab Band 1 davon gelesen und war sehr positiv überrascht, da ich eigentlich auch keine Feen/Elfen mag. :)

    Tausend Dank noch einmal für dein tolles Geburtstagspäckchen! Ich hab mich total darüber gefreut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! Es sind wirklich sehr tolle Bücher. ;-) Trotz Elfen und Feen. :D

      Ach, gern. :D *kriegst gleich noch ne SMS* XD

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.