Freitag, 20. April 2012

[Schnäppchen-Tipp] Smoulder von Brenna Yovanoff + Gebrummel

Hallo alle miteinander!

Und wieder ein Buchtipp für euch! Ich hab mal wieder ein bisschen gestöbert und bin dann über Smoulder von Brenna Yovanoff gestolpert. Die englische Ausgabe liegt derzeit bei traumhaften 3,66 €! Da kann man auch zugreifen, oder?
Auf deutsch ist das Buch schon unter dem Titel Die Blumen des Schmerzes erschienen. Hat's schon jemand gelesen und kann es empfehlen? Ich bin noch ein bisschen skeptisch...
Quelle: Amazon





Und dann muss ich mich noch mal tüchtig beschweren (oder auskotzen -.-)!
Es geht - natürlich - um Blogger/Blogspot. Schon als um Anfang des Jahres die neue Testoberfläche gewählt werden konnte, war ich ja wenig begeistert. Ich hab auch brav geschaut und gleich meinen Kommentar abgegeben: Großes FAIL! Ich mochte die alte Oberfläche, weil ich sie schlichtweg ziemlich übersichtlich fand.
Ich habe das Gefühl, dass seit diesem Tag alles bei Blogspot in die Binsen geht - wortwörtlich. Meinen Blog betreib ich ja schon seit September 2010 und hatte bis dato noch nie Probleme. Ich hätte öfter auf Holz klopfen sollen...
Denn dann ging's los: Bilder wurden plötzlich nicht mehr in meinen Blogger-Ordner gespeichert, sondern in einen "neuen" (eigentlich schon im November/Dezember letztes Jahr). Okay, noch gefunden. Dann wurde ein komplett anderer Ordner angelegt (in den letzten, sagen wir, zwei Monaten). Aber im alten Blog-Ordner auf Picasa waren weder so viele noch so große (Dateimenge) Bilder!!! Zeitweise hatte ich befürchtet, dass fast 1000 Bilder flöten gegangen wären! Shocking!
Na gut, okay, es war ja noch alles da... Aber dann! Plözlich fehlten die Bearbeitungssymbole direkt auf dem Blog! Ich konnte keinen Beitrag oder die Kästchen in der Seitenleiste mehr direkt anwählen und sie verändern. WTF??? Okay, auch das geht wieder.
Warum ich mich jetzt trotzdem aufrege? Die neue Blogger-Oberfläche ist da!!! -.- Und ich hatte gehofft, sie kommt doch nicht mehr. *grummel* Ich find's furchtbar umständlich. Dabei mag ich doch meinen Trott, wenn ich denn mal drin bin. Wie gesagt, ich fand die alte Oberfläche einfach übersichtlicher. Da konnte ich meinen Link anklickenund mal eben gucken, ob neue Kommentare da sind. Oder mal schnell ins Design und im Tab trotzdem noch mein Dashboard offen lassen...
Dank 'javascript' nicht mehr möglich... -.-

Da ich sowieso schon lange mit dem Gedanken spiele zu Wordpress umzuziehen... Vielleicht kommt das in den Sommersemesterferien... Wenn mich Blogger noch weiter ärgert...

Kommentare:

  1. Ich hab drüber nachgedacht, mir das Buch zu bestellen, aber irgendwie glaube ich, dass das nicht mein Ding ist...

    Ich war, als ich mit meinem Buchblog gestartet bin, bei Blogger...hab ich nach ca. 2 Monaten aufgegeben, weils mich genervt hat, dass die Leute keine Benachrichtigung bekommen haben, wenn ich auf ihre Kommentare geantwortet habe....man kann ja nicht verlangen, dass jeder dauernd schauen kommt, ob man geantwortet hat...ich bin mit Blogger absolut gar nicht zurecht gekommen...Wordpress fällt mir da viel leichter. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir eben auch unschlüssig. Es hört sich ganz okay an und kostet net viel, aber ich hab dazu noch die Befürchtung, dass es evtl. nicht ganz so leicht zu lesen sein wird...

      Oha!
      Stimmt, das ist blöd. Mittlerweile kann man ja per Mail abonnieren... Das ist immerhin was.
      Ich kannte damals, ehrlich gesagt, nichts anderes. Erst nach und nach hab ich gesehen, dass es ja auch andere Anbieter gibt und nachdem wir im letzten Semester (bzw, seit dem vorletzten) unseren Blog mit Wordpress betreiben... Aber das "Umziehen" stell ich mir sehr arbeitsintensiv vor...

      Löschen
    2. Hm...also ich hab von der Autorin bereits The Replacement gelesen, mochte es und es hat sich gut gelesen.
      Aber hier spricht mich irgendwie auch die Story nicht so 100% an...

      Ja, das Umziehen wird wahrscheinlich auch etwas Arbeit sein...ich bin ganz froh, dass ich zu der Zeit noch nicht so viel auf dem Blog hatte. Da ging das noch recht gut.

      Löschen
    3. Ah, okay.
      Hm, ich bin mir bei der Story auch nicht 100% sicher, obwohl sie sich schon nicht schlecht anhört. Hmmm.

      Ja, und dafür brauch ich Zeit. ^^; Also Semesterferien (wenn ich mich da dann aufraffen kann...). Mit den ganzen Posts umziehen - uff! I'm not amused. Aber mal schauen.

      Löschen
  2. bei mir gibts ja auch ein großes Problem, denn meine Blogposts werden dreimal angezeigt, aber leider ist das Problem nicht zu beheben laut Bloggersupport und ein blöder Zufall. Daher würde umziehen bei mir auch nichts bringen. Entweder ich fange von neu an oder ich lebe damit und nehme es mit Humor. Auch wenn es mir schwer fällt^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich seh deine Posts, ob im Dashboard oder direkt auf deinem Blog, immer nur einmal. oO Liegt's vielleicht an deinem Browser? Oder hast du das auch schon von anderen gehört?
      Technik ist schon so was... Warum kann nicht alles so funktionieren wie es soll?

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.