Sonntag, 29. April 2012

Neuzugänge KW 17 & Wochenfazit

Hallo alle miteinander!

Schon wieder eine Woche rum! Kommt's mir nur so vor oder ging die echt schnell vorbei? Ich weiß derzeit gar nicht recht, was ich als erstes machen soll... Am Abend fallen mir dann noch zig Dinge ein, die ich eigentlich hätte erledigen sollen. Kennt ihr das?
Anyway, ich hab (schon wieder) gesündigt. *seufz* Es bricht nicht ab... Ich lese echt kräftig, aber mit Studium scheinen so viele Bücher auch nicht drin zu sein. Dabei flüchte ich doch so gerne... ;_; Aber schaut doch mal selbst, worüber ich (und Lady Lorelies) mich gefreut hab:

Zwei Tauschbücher sind bei mir eingetrudelt: Die Sternen leuchten immer noch und Sweep. Bei letzterem hab ich dann ganz verblüfft festgestellt, dass es ja drei in einem sind! Diese Omnibus-Bücher scheinen derzeit in den USA echt beliebt zu sein. Ich kenn das ja schon von manchen Manga-Serien, aber so dicke Bücher (bzw. mehrere Bände in einem) hab ich bisher irgendwie noch nicht auf dem Radar gehabt. Geht's da nur mir so?
Juniper Berry ist ganz frisch als Taschenbuchausgabe erschienen. Ich hatte es vorbestellt und nur knapp 3 € für gezahlt. Ja, es ist auch schon auf deutsch erschienen und das Cover... *_* Göttlich. Es ist auch recht dünn, also ist es bestimmt auch schnell gelesen. Als Bonus gibt es dann echt tolle Illustrationen.


Darum geht's in Die Sterne leuchten immer noch von Sarah Ockler:
»Das bleibt unser Geheimnis«, sagte Matt, der Bruder von Annas bester Freundin Frankie, als er und Anna sich ineinander verliebten. Doch dann stirbt Matt bei einem Autounfall, und zu Annas unendlicher Trauer und dem Verlust kommt noch das Geheimnis ihrer ersten Liebe, das Matt mit ins Grab genommen hat. Ein Jahr später fährt Anna mit Frankies Familie in den Sommerurlaub nach Kalifornien. Dort sollen sie beide, so Frankies erklärtes Ziel, endlich einmal wieder Spaß haben und eine richtige Sommerromanze erleben. Von Annas Angst, sich auf etwas Neues einzulassen und darüber womöglich Matt zu vergessen, weiß Frankie ebenso wenig wie von den Gefühlen, die Matt und Anna füreinander hegten. Doch dann trifft Anna Sam, und völlig unerwartet verliebt sie sich tatsächlich … 
[Quelle: amazon.de]
- Hat mich damals total angesprochen - und tut's immer noch. Ich bin sehr gespannt. TB-Ausgabe erscheint übrigens auch bald!

Darum geht's in Sweep 1-3 - Book of Shadows, The Coven, Blood Witch von Cate Tiernan:
The first three Sweep books bound into one gorgeous edition at a fabulous price! Morgan Rowlands never thought she was anything other than a typical sixteen-year-old girl. But when she meets Cal, a captivatingly handsome coven leader, she makes a discover that turns her whole world upside down: she is a witch, descended from an ancient and powerful line. And so is Cal. Their connection is immediate and unbreakable; Cal teases out Morgan's power, her love, her magick. But Morgan discovers too soon that her powers are strong, almost too powerful to control. And she begins to suspect that Cal may be keeping secrets from her . . . secrets that could destroy them both. 
[Quelle: amazon.de]
- Da hatte ich die deutsche Ausgabe mal im Blick, aber die englische ist mir auch recht. Ich bin schon sehr gespannt, da ich von der Autorin bisher nur Gutes gehört hab.

Darum geht's in Juniper Berry von M. P. Kozlowsky:
Be careful what you wish for.
Young Juniper Berry knows her mother and father aren't the same people they used to be. Of course, they're no longer struggling actors—they're now the most famous movie stars in the world. But it's more than that. She can't shake the feeling that something isn't quite right with them. And one rainy night, in the shadowy and sinister woods behind their mansion, she discovers she's right.
Now, it's up to Juniper to overcome her own demons in order to save the ones who couldn't.   
[Quelle: amazon.de]
- Dieses Cover! *_* Die Illustrationen! *_* Wird bestimmt ein ganz tolles Buch.


~*~*~*~*~*~

Mein Wochenfazit

Die Themen haben sich in dieser Woche irgendwie angestaut. Ein paar Sachen habe ich letzte Woche vergessen anzusprechen und hol es hier mal nach. ;-)

Facebook
Hybrid Library ist nun auch bei Facebook vertreten! Zur FB-Seite kommt ihr rechts. Ich hoffe, sie ist einigermaßen ersichtlich. Ich versuche auch immer die neuen Posts zeitnah zu übertragen, aber natürlich kann es bei Facebook dann mal vorkommen, dass ich einen Link erst später poste.
Seid bitte etwas nachsichtig mit mir, da ich ein Facebook-Neuling bin. ;-)


Blogger-Oberfläche doch neu!
Was sehe ich ben bei meiner schönen alten Blogger-Oberfläche? Das alte Design wird in den kommenden Monaten doch entfernt - toll. -.- Ja, war mir eigentlich schon klar, aber ich find's trotzdem doof! Ich werd das alte Ding so lang nutzen wie's geht!

Fürther Literaturfestival LESEN!
Vom 20.4. bis heute findet/fand das erste Literaturfest in Fürth statt. Unser Literatur-Dozent hat zwei Lesungen moderiert (oder mehr?) und zu einer sollten wir uns begeben. Deshalb war ich - mit ein paar Kommilitonen - am Freitag auf der Lesung von Jessica Durlachers neuem Roman Der Sohn.
Die Autorin war sehr sympathisch und auch die Location hat mich umgehauen. Wer sich auskennt: Die Lesung fand im Kulturforum statt, in einem kleinen, länglichen Raum im Obergeschoss. Total schön hergerichtet.
Erst gab's ein bisschen Geplänkel vornweg, ein paar Details zur Autorin und dann hat Jessica Durlacher (eigentlich Niederländerin, aber mit deutschen Wurzeln) auf deutsch (!) aus ihrem Buch vorgelesen. Auch wenn mich das Thema und das Buch mäßig interessiert haben, war es wirklich sehr schön zuzuhören. Ich werd's zwar bestimmt nicht lesen, aber schon allein die Lesung war wirklich ganz besonders. Danach hat die Autorin noch ein paar Fragen des Moderators und des Publikums beantwortet. Eine Signier"stunde" gab's natürlich auch.
Insgesamt ein toller Abend!

CiL Forum - Adieu, wenn du so bleibst!
Mein Stammforum hat Anfang April erst einmal dicht gemacht. Grund waren Wartungsarbeiten und eine Umstellung auf eine neue Forensoftware. Keiner wusste was. Da dort auch die drei großen Mangaverlage angesiedelt sind und die so direkt Kontakt zu den "Kunden" haben, hätte man ja meinen können, es hätte sich eher rumgesprochen. Nö. Selbst die Verlagsleister und -mitarbeiter wussten nichts von der (vorübergehenden) Schließung.
Immer wieder wurde der Termin verschoben und dann auch noch (meiner Meinung nach ein bisschen dreist) behauptet, dass man es ja schon vorher (lange?!) kommuniziert hätte. Aber okay, das war eigentlich nicht so schlimm.
Nein, der Albtraum begann als das Forum wieder seine Pforten öffnete...
* Neues Design: Grässlich. Wenn ich so ein Forum sehe, kehre ich eigentlich postwendend wieder um oder schließe meinen Tab. Aber es ist ja mein Stammforum... Damit könnte ich mich noch anfreunden, aber...
* PNs weg: Alle Nachrichten aus dem Posteingang sind ganz plötzlich verschwunden! Dabei hatte ich noch mit Usern geschrieben wegen einem Kauf etc... Aber auch das lässt sich alles lösen, aber...
* Schließung vieler Unterforen: Das CiL (Comics in Leipzig) Forum soll - laut eigener Aussage - ein Forum für Comics und Unterhaltung sein. Dass sich nun die Betreiber (Leipziger Messe) nun entschlossen haben einige Unterforen dicht zu machen - okay. Aber unter anderem ist auch das Literaturforum (!!!!!!!!) betroffen. Was ich mit keinem Argument nachvollziehen kann. Sollte sie die Schließung tatsächlich so beibehalten, endet für mich eine Ära.
Ja, ich war in den letzten Jahren nicht mehr besonders aktiv. Aber gerade kurz vor der Schließung habe ich noch eine anregende Diskussion im Literaturforum mit einer Userin geführt. Literatur umfasst nun mal Bücher, wie auch Comics, Manga etc. Ein Forum, das dieser Literaturspalte gewidmet ist, sollte doch auch ein "klassisches" Unterforum bereithalten - finde ich. Die Betreiber scheinbar nicht.
Man kann auch nichts mehr in diesen Foren posten und lediglich lesen: "Dieses Forum wird gelöscht." Ja super. -.- Die Kommunikation der Betreiber zu uns Usern, Mods, Verlagsleuten ist eher dürftig. Die Argumentation so gut wie nicht vorhanden und erinnert eher an einen monarchischen, absolutären Staat, statt einer Community (wovon das Forum ja lebt und womit es scheinbar auch wirbt oO).
Aber gut. Ich musste hier nur mal meinen Unmut kundtun, dass es grad ganz plöht ist. >_<

Blog-Gewinn - Überraschungspaket
Ich wurde ja gefragt, was die Gewinner denn bekommen haben, die mir bei der Namensfindung für Lady Lorelies van Readit geholfen haben.
Die Trostpreise waren je eine Karte, ein kleines Täfelchenschokolade und ein Lesezeichen (für Sarah) und ein Notizheftchen (für Anna-Lisa). Anna-Lisa hat auch ein Foto dazu gepostet: >>KLICK<<
Der Hauptpreis ging ja an Nicole und war ein Überraschungspaket im Hybrid Library Style. Sie erhielt ein Buch, eine zweibändige Manga-Serie, eine DVD, ein Puzzle, ein Lesezeichen mit Gummiband, Bonbons, Oreos, ein duftendes Teelicht, eine Packung Streichhölzer, drei Teebeutel mit verschiedenen Sorten, eine kleine Creme und eine Leseratte mit ihrem Lieblingsbuch. Genauer könnt ihr euch das hier angucken: >>KLICK<<
Es hat mir total viel Spaß gemacht und ich war wirklich erleichtert, dass die kleinen Präsente allen dreien gefallen haben! :) Ich hoffe, die drei haben ganz viel Spaß damit - das ein oder andere hätte ich ja selbst gern behalten (einiges hab ich ja auch selbst XD). <3

Erinnerung - Tauschbücher
Ich wollte euch noch mal an meine Floh-Tausch-Börse erinnern: >>KLICK<<
Demnächst werde ich auch mal wieder durch meine Regale schlendern und bestimmt das ein oder andere aussortieren.

Erinnerung - Wanderbuch Harold Fry
Außerdem möchte ich noch einmal alle dazu aufrufen, die Interesse am Wanderbuch Harold Fry haben!
Jeder darf mitmachen. Ich würde alle Interessenten nur drum bitten mir eine kurze Mail noch zu schreiben, da einige vielleicht keinen eigenen Blog haben und ich dann Mail-Adressen an den nächsten Interessenten weiter geben kann. ;-)
Ich hoffe, dass sich noch ein paar Leute finden lassen, die gern auch mitmachen und -lesen würden!

Kommentare:

  1. Mir kommt es auch so vor, als wäre die Woche echt vorbei gerast...aber genauso ist es auch mit dem Wochenende...die Zeit vergeht viel zu schnell!!!! Zu tun ist trotzdem immer genug...

    Ich wünschte nur, das Wetter wäre schöner....gerade jetzt ist die Sonne zum ersten Mal heute draußen...und so schrecklich warm ist es auch nicht....ich will richtigen Frühling!!!

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    Lieber Gruß,
    Anna-Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Wochenende ist ja auch schon fast wieder vorbei. ;_; Ich hätte noch tausend Sachen zu erledigen... Eigentlich.

      Gestern war's bei uns sehr schön. Aber heute hab ich auch erst mal einen Schock bekommen. Sollte es nicht eigentlich viel schöner werden? Na ja, ich lege meine ganze Hoffnung auf die nächste Woche. XD

      Dir auch noch. ;-)

      Löschen
  2. Meine Woche ist auch vorbeigerast, und das wird in der nächsten vermutlich nicht besser werden! Woran liegt es wohl, dass uns das gerade allen so geht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vermutung habe ich (leider) auch! D:
      Mir ist gerade in den letzten Monaten oft aufgefallen, dass bestimmte Phänomene bei allen (scheinbar) gleichzeitig auftreten: Sei es ein Lesetief, vorbeirasende Zeit, den Mut endlich was gegen den SuB zu unternehmen... Sehr interessant!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.