Freitag, 6. Mai 2011

gelesen, Must-reads und Buchneuheiten im Mai

Hallo alle miteinander!

Wie bereits angekündigt, habe ich meine Monats-Posts diesmal in einen zusammen gefasst. Nachfolgend findet ihr also meine Lesestatistik, meine Must-reads im Mai und meine Highlight-Novis für den Sonnemonat. ;-)


gelesene Bücher im April 2011

Mein Monatsbuchmenü bestand im April aus:

Oksa Pollock - Die Unverhoffte (Band 1) von Anne Plichota und Cendrine Wolf
Skinned (Band 1) von Robin Wasserman
Riley - Das Mädchen im Licht (Band 1) von Alyson Noël
Die Flammende (Band 2) von Kristin Cashore
Weißer Fluch (Band 1) von Holly Black
Ash von Malinda Lo
Totenmädchen von Mary Hooper
Der Geist, der mich liebte (Band 1) von Kate Logan
Du oder das ganze Leben (Band 1) von Simone Elkeles

Statistik
Bücher: 9
Seiten: 3349



Ab jetzt präsentiere ich euch jeden Monat mein Highlight und meinen Flop.

Highlight
Gaaanz schwer! Absolut geflasht hat mich Du oder das ganze Leben. Aber ich habe auch total gerne Die Flammende, Weißer Fluch und Der Geist, der mich liebte gelesen...

Flop
Oksa. Ich hatte mir nach dem ganzen Wirbel einfach mehr erwartet. Vielleicht bin ich auch einfach aus dem Alter raus?!



~*~*~*~*~*~


Mai: Must-read

Weißer Fluch und Skinned habe ich ja gelesen und somit meine eigene kleine Challenge geschafft. Sieht man von einem Buch für die Book Meets Movie Challenge ab...
Diesen Monat habe ich mir folgende Bücher vorgenommen:

Die Herren der Unterwelt 2 - Schwarzer Kuss von Gena Showalter
Black Dagger 13 - Racheengel von J. R. Ward
Die Wahrheit über Alice von Rebecca James
Elfentochter von Holly Black

Es sind mehr als letztes Mal, aber ich bin guter Dinge, dass ich es schaffe.
Zum einen will ich endlich mal meine Serien weiterlesen. Nachdem jetzt schon die neuen Titel der Black Dagger Reihe bekannt wurden und es auch bald mit Gena Showalters Herren der Unterwelt weiter geht.
Zum anderen reizen mich Die Wahrheit über Alice und Elfentochter (besonders nach Weißer Fluch) sehr!
Für die Book Meets Movie Challenge fehlt mir momentan der Antrieb. Vielleicht kommt der nächsten Monat wieder? Oder im Laufe diesen Monats? Mal sehen.


~*~*~*~*~*~



Buchneuheiten im Mai

Auch der Mai wartet wieder mit ein paar schönen Neuheiten auf, die sogar teilweise bereits erschienen sind. Für mich ist diesen Monat aber eigentlich nur ein Must-have-Titel dabei, aber den Rest finde ich auch sehr interessant. Mal sehen, was in meinem Mini-Studenten-Budget drin ist.

Und hier meine Mailights:

Band 1 & 2
Blind Date mit einem Vampir & Kein Vampir für eine Nacht von Katie MacAlister im Doppelpack
- Die beiden Bände hab ich mittlerweile. Zwar nicht in tadellosem Zustand, aber immerhin. Gelesen allerdings noch nicht. Asche über mein Haupt. Trotzdem riskier ich einfach mal einen Blick. Schadet doch nicht, oder?

Darum geht's:
Die Amerikanerin Joy fährt zu einem Gothic Festival nach Tschechien. Kurz darauf wird dort die Leiche eines jungen Mädchens gefunden, deren Hals rätselhafte Bissspuren aufweist. Und was hat es mit dem mysteriösen Raphael auf sich, zu dem sich Joy hingezogen fühlt? Die Geisterbeschwörerin Allegra reist nach London, um dort Jagd auf Gespenster zu machen. Im Traum erscheint ihr ein äußerst gut aussehender Mann, der sie um ihre Hilfe bittet. Doch Allegra ahnt nicht, dass der Fremde in Wahrheit ein Vampir ist ...
[Quelle: egmont-lyx.de]


4. Band
Ghostwalker 4 - Fluch der Wahrheit von Michelle Raven
- Mein Must-have-Titel. Ich liebe die Ghostwalker-Reihe einfach und bin schon ganz hibbelig auf diesen Band.

Darum geht's:
Seit dem Verlust seiner Gefährtin widmet sich Torik ganz seiner Aufgabe als Wächter der Berglöwenwandler. Doch dann erfährt er, dass die Autorin Caitlin Walker einen Roman geschrieben hat, dessen Held ihm auf unheimliche Weise gleicht. Er reist nach Montana, um herauszufinden, woher Caitlin so viel über ihn weiß. Als diese von skrupellosen Verbrechern überfallen wird, rettet Torik ihr das Leben. Und obwohl er die Menschenfrau auf Abstand halten sollte, kommen sich die beiden näher. Doch die Feinde der Wandler warten nur darauf, erneut zuzuschlagen …
[Quelle: egmont-lyx.de]


1. Band
Nightshade 1 - Die Wächter von Andrea Cremer
- Interessanter Titel. Ich hab schon einiges gehört, vor allem von Bloggern, die den Roman schon auf englisch gelesen haben. Außerdem ist das Cover sehr ansprechend, oder nicht?

Darum geht's:
Eine verbotene Liebe, eine Wahrheit, die ihre Welt aus dem Gleichgewicht bringtCalla Tors Lebensweg scheint schon von Geburt an festzustehen: Sie wurde als Kriegerin geboren, und in ihrem achtzehnten Lebensjahr soll sie den verführerischen Werwolf Ren Laroche heiraten, um mit ihm gemeinsam ein neues Rudel anzuführen. Doch Callas Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als sie einen gut aussehenden Menschenjungen rettet und sich in ihn verliebt. Mehr und mehr beginnt Calla ihre Bestimmung in Frage zu stellen. Doch ist ihre Liebe stark genug, um dafür alles aufs Spiel zu setzen, was sie bisher kannte?
[Quelle: egmont-lyx.de]


2. Band
Silver Dragons 2 von Katie MacAlister
- Da fehlt mir leider noch Band 1! ;_; Mal sehen, wann ich den sichern kann, aber die Serie findet auf jeden Fall ihren Weg in mein Regal.

Darum geht's:
Die Doppelgängerin May ist die Seelengefährtin des Silberdrachen Gabriel. Doch auch der attraktive Dämon Magoth gibt sich die größte Mühe, May für sich zu gewinnen. Und dieser fällt es immer schwerer, seinen Verführungsversuchen zu widerstehen. Umso erschütterter ist sie, als Gabriel sie bittet, dem Werben des Dämons nachzugeben. Was führt der Drache im Schilde?
[Quelle: egmont-lyx.de]


Seelenhüter von Laura Whitcomb
- Schon draußen. Silberlicht habe ich wirklich gern gelesen, weil's mal was anderes war. Auf Seelenhüter bin ich daher auch schon sehr gespannt.

Darum geht's:
Beim Anblick ihres rotgoldenen Haares, das ihr Gesicht wie ein Heiligenschein umrahmte, durchfuhr es ihn wie ein Blitz.
Die Frau berührte Calders Herz, so vertraut wirkte sie, obwohl er wusste, dass er ihr nie zuvor begegnet war.
Calder ist ein Seelenhüter, der den Menschen seit über 300 Jahren die Tür in das Leben nach dem Tod öffnet. Doch als er eines Tages das Zimmer eines kranken Jungen betritt, geschieht etwas Unerwartetes: Er verliebt sich auf den ersten Blick in die am Bett wachende, bildschöne Alexandra. Calder ist überzeugt: Sie ist seine Seelenverwandte! Er bringt es nicht übers Herz, der jungen Frau weh zu tun, und schenkt dem Kind das Leben. Von nun an kann Calder die Schönheit Alexandras nicht mehr vergessen. Aber um sie wiederzusehen, muss er die uralten Gesetze der Seelenhüter brechen – mit fatalen Folgen.
[Quelle: pan-verlag.de]


2. Band
Finsteres Gold von Carrie Jones
- Wiederrum Band 2. Ich bin mir noch unsicher, ob ich die Serie überhaupt anfangen soll. Über den ersten Band hab ich jetzt nicht so tolle Meinungen gehört und Feen/Elfen lese ich sowieso eher mal "zwischendurch". Ist an sich nicht ganz meine Thematik, nichtsdestotrotz aber interessant. Hm, kaufen - ja oder nein?

Darum geht's:
Zara und ihre Freunde haben den Kampf gegen Zaras Vater, den umbarmherzigen Elfenkönig, gewonnen. Sie halten ihn gefangen – sie kontrollieren seine Macht. Aber das Problem ist damit noch lange nicht gelöst, denn die Schwächung des Königs ruft neue Thronanwärter auf den Plan. So auch den jungen Astley, der vollmundig verspricht, dafür zu sorgen, dass Elfen, Menschen und Werwölfe in Zukunft friedlich miteinander leben können. Für Zara hört sich das gut an. Aber Zaras Freund Nick, der Werwolf, rast vor Eifersucht. Erst recht, als der Elf Astley noch eine Prophezeiung ausspricht, die unglaublicher nicht sein könnte: Zara und Nicks Liebe wird enden – und Zara sei vom Schicksal auserkoren, Astleys Elfenkönigin zu werden ...
[Quelle: randomhouse.de]

Kommentare:

  1. Na dann bin ich ja offiziell mal gespannt, was du zu Rehv sagst ;)

    Zu Carrie Jones muss ich dir sagen, ich habe Band 1 von einer Freundin ausgeliehen und angelesen. Nach 100 Seiten habe ich es zugeklappt und zurückgegeben. Ich mochte die Hauptperson so gar nicht und die Geschichte konnte mich nicht begeistern...

    AntwortenLöschen
  2. Auf Rehv bin ich auch shcon ein bisschen gespannt, denn seine "Natur" wurde ja nur angeschnitten. ;-)

    Okay... Also eher nichts für mich. Auch gut. :D Vielleicht gibt's ja den ersten Band mal in der Bücherei, dann kann ich mal reinlesen. Aber danke. ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.