Sonntag, 6. Februar 2011

Neuzugänge KW 5

Hallo alle miteinander!

Diese Woche ist "nur" ein neues Buch bei mir eingezogen. Und das auch sehr unerwartet! Eigentlich hatte ich nämlich erst nächste Woche damit gerechnet.


Der Bücherwurm wurde auf Diät gesetzt - er ist ja immerhin vom letzten Mal noch ganz vollgefressen. ;D Dafür war ich aber mal kurz zu Hause und habe mir drei Bücher für die Book meets Movie Challenge mitgenommen: Das Parfum von Patrick Süskind, Stolz und Vorurteil von Jane Austen und Das letzte Einhorn von Peter S. Beagle.
Das Parfum habe ich das letzte Mal in meiner Schulzeit noch gelesen - und das ist schon etwas her. Aber da ich gerade das Hörbuch beendet habe, möchte ich einfach auch noch mal das Buch lesen. Stolz und Vorurteil hab ich schon mal angefangen, aber jetzt habe ich ja den Anreiz der Challenge. Das letzte Einhorn war als Kind einer meiner Lieblingsfilme und mir ist eingefallen, dass ich mir vor ein paar Jahren das Buch erstanden, aber irgendwie nie gelesen habe. Das soll sich jetzt also ändern.


Und darum geht's in Mondschwur von J. R. Ward:
Im Dunkel der Nacht tobt ein unerbittlicher Krieg zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern. Die besten Krieger der Vampire haben sich zur Bruderschaft der BLACK DAGGER zusammengeschlossen, um sich mit allen Mitteln zur Wehr zu setzen. Ihr grausamster Kampf ist jedoch die Entscheidung zwischen Pflicht und glühender Leidenschaft – eine Entscheidung, die dem jungen John Matthew besonders schwer fällt. Denn er fühlt sich von der mysteriösen Xhex magisch angezogen, obwohl sie ein Geheimnis verbirgt, das die gesamte Bruderschaft in Gefahr bringen kann…
[Quelle: randomhouse.de]
- Da die Black Dagger Romane ja bei uns immer in 2er-Packs erscheinen, warte ich lieber bis die Geschichte vollständig draußen ist, damit ich nicht so lange warten muss.

Kommentare:

  1. Das letzte Einhorn ist auch einer meiner Lieblingskinderfilme...ich wusste gar nicht das es dazu auch ein Buch gibt :O

    AntwortenLöschen
  2. Huch, auf der Verlagsseite war "Mondschwur" doch erst ab 8. Februar als lieferbar gekennzeichnet. Da muss ich ja demnächst gleich mal in die Stadt und mir das Buch zulegen, wenn es das schon gibt.

    AntwortenLöschen
  3. @ Lucina: Ich hab auch damals nur durch Zufall davon erfahren. Zugegeben, die Klett-Ausgabe ist vom Cover her nicht besonders schön, aber dafür gibt's innen drin Zeichnungen von allen wichtigen Protagonisten. :D

    @ Colliding Worlds: Ja, eben! Und dann kam... Dienstag glaub ich, eine Mail, dass es verschickt wurde. Mir ist sowieso schon öfter aufgefallen, dass die HEYNE-Bücher scheinbar eher erscheinen als angekündigt.
    Na, mir soll's recht sein! *g*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar. Lasst euren Fingern einfach freien Lauf und schreibt, was euch zum Beitrag einfällt. ;-)
Ich versuche stets auf jeden Kommentar zu antworten.